Architekturbüro Johann-Christian Fromme | Halle (Saale) – Freier Architekt Dipl.-Ing. Johann-Christian Fromme, Freier Architekt

Neuigkeiten

Energieeffizienz gegen Abhängigkeit von Öl und Gas

Wärmegedämmte Massivholzwand
16. November 2022

Die Energiekrise bringt auf den Punkt, was schon lange wichtig ist, nämlich unabhängig von fossilen Energieträgern wie Gas und Öl zu werden. Als diese Energieträger billig waren, hat es manch einer versäumt, sein Haus zukunftsfähig zu machen. Wer weitsichtig in die Energieeffizienz seines Hauses investiert hat, bekommt jetzt den Lohn, nämlich wenig abhängig von Energiepreissteigerungen zu sein. Ein von uns gebautes Passivhaus hat in den Jahren nach seiner Entstehung Heizkosten in der Größenordnung von 200 € verbraucht. Sollte sich der Energiepreis jetzt verdoppeln, sind es mit 400 € immer noch absolut geringe Kosten. Um sich bei einer Sanierung oder beim Neubau in diese Richtung zu bewegen sind drei Grundprinzipien wichtig.

mehr »

Architekturexkursion nach Oslo

31. Oktober 2022

Eine inspirierende Exkursion des BDA (Bund deutscher Architektinnen und Architekten) führte uns für fünf Tage nach Oslo. Wir durchwanderten die aufstrebende norwegische Hauptstadt und diskutierten zahlreiche Neubauten; beeindruckend waren auch einige Umnutzungen und Erweiterungen von alten Industriegebäuden.

mehr »

CO2-neutral und nachhaltig, Holzhaus in Giebichenstein

Holzhaus Giebichenstein, Innenansicht Dachgeschoss mit Dachstuhl
22. Juni 2022

Wir haben es wieder getan: Im schönen Giebichensteinviertel in Halle steht der nächste Rohbau eines diesmal innerstädtischen Holzhauses. Ein schmales und kompliziert erscheinendes Grundstück wird mit einem Einfamilienhaus für eine fünfköpfige Familie bebaut.

mehr »

Verleihung der Grünen Hausnummer

Büro- und Wohnhaus in Ottersleben, Ansicht Klinkerbau und Holzfassade
05. Januar 2022

Im Rahmen des Wettbewerbs „Grüne Hausnummer Sachsen-Anhalt“ wurde der ökologische und energieeffiziente Umbau einer Schule in ein Büro- und Wohnhaus ausgezeichnet.

mehr »

Holzhausrohbau in fünf Tagen

Oberer Innenraum des Rohbaus des Holzhauses, im Hintergrund vier Fenster
03. September 2021

Dieses Wohnhaus aus Brettsperrholz wird derzeit aufgebaut. Der Rohbau wurde nach einer computergesteuerten Vorfertigung im Werk innerhalb von fünf Tagen aufgebaut. Dem vorangegangen ist eine intensive Planungsphase, in der alle Details festgelegt wurden. Der Bauherr konnte sich jederzeit zu Hause den Planungsstand im dreidimensionalen Computermodell anschauen, durch sein Haus wie in einem Computerspiel durchlaufen. So wurden beispielsweise die Steckdosen eingeplant, die im Werk an Ort und Stelle präzise vorgebohrt worden sind.

mehr »

Lichthaus Kulturcafé

Westansicht des Lichthauses Halle nach der Sanierung im Abendlicht. Das beleuchtete Kulturcafé im Erdgeschoss und die Straßenlaternen tauchen das Bild in warmes Licht.
20. August 2021

Das Lichthaus Halle ist ein einzigartiges Zeugnis der DDR-Moderne im Zentrum der Stadt. Gebaut wurde es 1970/71 in Stahlbeton-Skelettbauweise als Lichtstudio, ein ingenieurtechnisches Zentrum für Lichtversuche (Stadtbeleuchtung, Lichtwerbung, Innenraumbeleuchtung) für die gesamte DDR.

mehr »

Hinterhaus Glauchaviertel

Fotografie der steinernen Eingangstreppe und der roten Eingangstür des Hinterhauses im Glauchaviertel
18. Juni 2021

Das große Vorderhaus wird von vielen meist befreundeten jungen Familien bewohnt, und die Eigentümer waren bereit, das völlig desolate freistehende zweigeschossige teilunterkellerte Hinterhaus an eine Familie aus der Nachbarschaft zu verkaufen, die das Potenzial des Gebäudes erkannt hatte. Teile des Daches waren offen, und Holzdeckenbereiche über dem Erdgeschoss teilweise komplett eingestürzt.

mehr »

30 Jahre Architekturbüro Fromme

Gezeichnete Zahl 30, zusammengesetzt aus Zeichnungen von Gebäuden
01. Februar 2021

Am heutigen 1. Februar 2021 besteht unser Büro 30 Jahre. Dankbar blicken wir auf eine Zeit voller interessanter Projekte und Begegnungen mit vielen Menschen zurück.

mehr »

Fertigstellung des 2. Dachabschnitts Zoologie der Uni Halle

Gebäude der Zoologie der Universität Halle
03. Dezember 2020

Nach der Sanierung des Hauptdachs des Zoologischen Instituts, einem spätklassizistischen Bau, wurde nun das Dach des südlichen Seitenflügels neu gedeckt.

mehr »

Neuer Start für Holzbau

Holzbau in der "Frohen Zukunft" in Halle
02. Mai 2020

Nachdem wir in der Vergangenheit einige Holzhäuser gebaut haben, wollen wir wieder neu mit dieser Bauweise starten. Es gibt so viele Gründe, die für den Baustoff Holz sprechen.

mehr »