Architekturbüro Johann-Christian Fromme | Halle (Saale) – Freier Architekt Dipl.-Ing. Johann-Christian Fromme, Freier Architekt

Neuigkeiten

Art déco-Villa

Südfassade
18. März 2017

Die Art déco-Villa in Halle wird saniert. Viele Farbschichten, Bodenbeläge und Installationen verstecken den Reiz der zahlreichen noch erhaltenen Bauteile des als Gesamtkunstwerk gebauten Hauses. Unsere Aufgabe besteht darin, zunächst den ursprünglichen Zustand zu ergründen, um dann behutsam die neue Wohnnutzung darauf abzustimmen.

mehr »

Lampendesign

Stehlampe
18. März 2017

Hiermit möchte ich meine erste Lampe vorstellen. Die Gestaltung war schon lange in meinem Kopf. Für meine Kinder habe ich die Lampe dann entworfen und in 3facher Ausfertigung gebaut. Die Konstruktion besteht aus 1m langen Quadratleisten 13/13 mm aus Buche. Die Stehlampe ist 66cm hoch und hat einen quadratischen Grundriss von 31x31cm und ruht auf einer Grundplatte aus Furnierschichtholz.

mehr »

Zertifizierung Passivhausplaner, Verlängerung

22. September 2016

Die Zertifizierung als Passivhausplaner wurde vom Passivhausinstitut für weitere 5 Jahre bestätigt. Anhand unseres Projektes in Halle Seeben, welches als Passivhaus ebenfalls zertifiziert wurde, wurde die Qualifikation geprüft. Das Passivhaus ist im Hinblick auf Energieeffizienz und Behaglichkeit zukunftsweisend und praxiserprobt. Weitere Informationen

mehr »

Neustart Internetseite

19. Juni 2016

Heute, am 19.6.2016, startet unsere neue Internetseite. Allen, die sich daran beteiligt haben, möchten wir herzlich danken. Die bisherige Seite konnte nicht mehr mit neuen Daten und Inhalten gefüllt werden, weil das Programm nicht mehr updatefähig war. Wir wünschen allen Besuchern viel Spaß beim Durchstöbern der Seiten.

Stadtmuseum Halle – Alte Druckerei

26. März 2016

Im Stadtmuseum Halle werden die Arbeiten fortgesetzt. Die Alte Druckerei im Komplex des Stadtmuseums wird weiter ausgebaut. Zwei Etagen wurden schon in den vergangenen Jahren fertig gestellt. Jetzt entsteht im Erdgeschoss eine Sonderausstellungsfläche über 600 m2.

mehr »

Das älteste Haus der Uni in Halle

Waschaus Botanischer Garten
22. März 2016

Im Botanischen Garten steht das älteste Haus der Martin-Luther-Universität Halle. Es ist ein kleines Waschhaus aus dem 18.Jahrhundert, welches jetzt saniert wurde.

mehr »

Klassizistisches Haus in der Schulstraße Halles

10. März 2016

Nach aufwendigen Fassaden- und Sanierungsarbeiten werden nun im Inneren des Hauses die Maler-, Parkett und Fliesenarbeiten ausgeführt.

mehr »

Friedemann-Bach-Haus

26. Januar 2010

Noch kaum von der halleschen Bevölkerung wahrgenommen, jährt sich der Geburtstag von Friedemann Bach, dem ältesten Sohn von Johann Sebastian Bach, im Jahr 2010 zum 300. Mal.

mehr »

Umbau einer Dorfschule zum Wohngebäude

26. Juli 2009

Die idyllisch an einem Weiher gelegene alte Schule des Magdeburger Stadtteils Lüttgen Ottersleben fand einen Liebhaber, der in dem zwischenzeitlich als Berufsschule genutzten und dafür in DDR-Zeiten umgebauten Gebäude vier Wohnungen einbauen will. Mit Solarmodulen auf dem Dach, hochwärmegedämmten Wänden (innere Vorsatzschalen), guten Fenstern, Terrassen und vereinheitlichenden Holzverkleidungen der alten und neuen Anbauten wird der Ziegelbau alle Ansprüche an ein energieeffizientes modernes Gebäude mit gutem Wohnkomfort erfüllen.

Wohnsiedlung „Am Bergmann“ in Sangerhausen

31. Oktober 2008

Im Rahmen der Internationalen Bauaustellung IBA Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010 wurde ein Wettbewerb durchgeführt  mit dem Ziel,  zeitgemäße Konzepte für die Sanierung von Wohnsiedlungen zu finden. Der gemeinsame Beitrag unseres Büros mit dem Büro Brambach-Architekten und dem Institut für Bauphysik und regenerative Energien Dr. Arndt & Partner erhielt den 1. Preis, der mit dem Auftrag für die Realisierung verbunden ist. Das Konzept, behutsame Denkmalpflege mit energieffizientem Bauen zu verbinden, überzeugte die Jury.

mehr »